Sie sind hier

Interessenkonflikte einschätzen: was können und wollen Leistungserbringer? (Weiterbildung Modul 6)

Datum: 
Montag, 29. November 2021 - 13:30 bis Mittwoch, 8. Dezember 2021 - 15:30
Moderation: 
Klaus-D. Liedke

online-Seminar am 29.11.21 und 1.12.21 sowie am 6.12.21 und 8.12.21 jeweils von 13:30 – 15:30 Uhr,

Coachingtermine werden individuell vereinbart

 

Im Rahmen des Seminars werden folgende Inhalte vermittelt:

Öffentliche und private Wohlfahrtspflege, Verbände und Organisationen; Einrichtungen und Maßnahmen der Behindertenhilfe; fachliche und wirtschaftliche Funktionsweise von Sozialbetrieben; Auftrag, Interessen und Motive der Gesprächspartner; Kriterien der Leistungsfähigkeit und Qualität von Anbietern.

Praktische Kompetenzorientierung: Qualität und Arbeitsweise von Leistungserbringern einschätzen können

 

Zum Modul wird Selbststudienmaterial ggfs. auch Übungsmaterial zur Verfügung gestellt. Die zu vermittelnden Inhalte sind umfangreich und werden komprimiert und exemplarisch vorgestellt.  Dabei gehen wir davon aus, dass Teilnehmende die begleitenden Unterlagen auch selbst bearbeiten. Im Rahmen des angebotenen individuellen Lerncoachings werden für jede/n Teilnehmende/n die für sein Interesse und seine Arbeitssituation passenden Bearbeitungshinweise von Dozenten vorgeschlagen.

Zugriffssteuerung: