Sie sind hier

Öffentlich

alle Seiten die ohne Einloggen sichtbar sind.

Seminare im Herbst 2016

Sehr geehrte Damen und Herren,

am 7. September 2016 beginnen wir wieder mit unserem vielfältigen Seminarprogramm. Auf unserer homepage (http://www.personenzentrierte-hilfen.de) finden Sie den aktuellen Schulungsplan, indem Sie den Button "Seminare und Workshops" anklicken. 

"Teilhabe bestimmen und auswerten"

Sehr geehrte Damen und Herren,

gerne möchten wir Sie über unser Verfahren und Teilhabeinstrument "Teilhabekiste" des beendeten Projektes "Wie misst man Teilhabe in der Eingliederungshilfe?" informieren.

Wir bieten in Kooperation mit den Verbänden der Freien Wohlfahrtspflege ab Juli 2014 das Teilhabeinstrument und die dazugehörigen Schulungen an. Das Teilhabeinstrument kann nur mit einer Schulung erworben werden. Sie haben die Möglichkeit folgende Formate zu wählen:

Kultursensible Elterngespräche führen

Bei der Feststellung der Teilhabe-Beeinträchtigungen von Kinder ist das Elterngespräch ein zentraler Baustein in Arbeit von Mitarbeitenden der Frühförderung, der heilpädagogischen Ta-geseinrichtungen, integrativen Kitas oder auch bei der Schulassistenz.

Grundlagenschulung zur Integrierten Teilhabeplanung (zweitägiges Online-Format)

Entsprechend den Vorgaben des Deutschen Vereins hat sich der Integrierte Teilhabeplan (ITP) als einziges Verfahren zielgruppenübergreifend und integrativ in verschiedenen Regio-nen in Deutschland bewährt. Die gleichen Grundlagen sind im Bundesteilhabegesetz festge-schrieben.
Die Integrierte Teilhabeplanung ermöglicht den Umstieg von angebotszentrierten Hilfen zu personenzentrierten Leistungen. Mit diesem Instrument können Leistungen auf „gleicher Au-genhöhe“ der Beteiligten ermittelt, besprochen und vereinbart werden.

Teilhabe bestimmen und auswerten - mit der Teilhabekiste (online)

Stellen Sie sich manchmal auch folgende Fragen:
- Wie kann ich die Wünsche und Ziele von Klienten individuell erfassen?
- Wie kann ich die genannten Ziele planen und umsetzen?
- Und wie verbinde ich die Ziele mit dem Teilhabeplan/Hilfeplan, der in meiner Pra-xis/meiner Organisation verwendet wird?
- Wie kann ich auswerten, wie die Teilhabeziele umgesetzt wurden?

*** neu *** Welche Aspekte sind für eine gute Umsetzung des Verwaltungsrechts rele-vant? (Online-Seminar am Vormittag)

Das Seminar vermittelt die wesentlichen Aspekte, die für eine rechtskonforme Um-setzung des SGB wichtig sind.
Das Verwaltungsrecht ist ein relevanter Teil des öffentlichen Rechts und regelt das Zusammenwirken von öffentlichen Trägern und Privatpersonen oder auch das Zu-sammenwirken verschiedener öffentlicher Träger. Verwaltungstätigkeiten, Verwal-tungsverfahren und die Verwaltungsorganisation sind dabei zentral.

Teilhabe bestimmen und auswerten - mit der Teilhabekiste (online)

Stellen Sie sich manchmal auch folgende Fragen:
- Wie kann ich die Wünsche und Ziele von Klienten individuell erfassen?
- Wie kann ich die genannten Ziele planen und umsetzen?
- Und wie verbinde ich die Ziele mit dem Teilhabeplan/Hilfeplan, der in meiner Praxis/meiner Organisation verwendet wird?
- Wie kann ich auswerten, wie die Teilhabeziele umgesetzt wurden?

Teilhabe bestimmen und auswerten - mit der Teilhabekiste (online)

Stellen Sie sich manchmal auch folgende Fragen:
- Wie kann ich die Wünsche und Ziele von Klienten individuell erfassen?
- Wie kann ich die genannten Ziele planen und umsetzen?
- Und wie verbinde ich die Ziele mit dem Teilhabeplan/Hilfeplan, der in meiner Pra-xis/meiner Organisation verwendet wird?
- Wie kann ich auswerten, wie die Teilhabeziele umgesetzt wurden?

wieder im Programm: Moderatorenschulung! Kompaktseminar zu den Aspekten Qualitätskriterien und Zeiteinschät-zung/Leistungsfinanzierung (online)

Im 1. Teil werden wir in unserem Kompaktseminar intensiv der Frage nachgehen, ob es „richtig gute ITPs“ gibt und wie man sie erkennt. Eine gute Qualität zeichnet sich dadurch aus, dass der ITP insgesamt schlüssig und nachvollziehbar ist und als sinnvolles Ganzes wirken kann. Grundsätzlich ist es möglich, anhand festgelegter Qualitätskriterien die Qualität eines ITP zu überprüfen und Verbesserungsmöglichkeiten zu benennen. Anhand von Qualitätskriterien werden Beispiel-ITPs überprüft, wie gut sie „wirklich“ sind.

*** neu *** Wie führe ich Gespräche mit Eltern anderer Kulturkreise, deren Kinder von Behinderung bedroht sind? (Präsenz)

Bei der Feststellung der Teilhabe-Beeinträchtigungen von Kinder ist das Elterngespräch ein zentraler Baustein in Arbeit von Mitarbeitenden der Frühförderung, der heilpädagogischen Ta-geseinrichtungen, integrativen Kitas oder auch bei der Schulassistenz.

Seiten

RSS - Öffentlich abonnieren